Hochwertige Öle für die Körperpflege

Geschrieben am von Andrea

Special Oil Solutions von Tautropfen

Die neue Special Oil Solutions Pflegeserie von Tautropfen enthält handverlesene, wertvolle und rein natürliche Öle und weitere auf den Hauttyp abgestimmte spezielle, hochwirksame und biologische Inhaltsstoffen. Die natürliche Regeneration der Haut wird maximal unterstützt und ihre Elastizität optimiert. Die Öle garantieren den puren Luxus für individuelle Hautbedürfnisse.

Beruhigend, regenerierend und hautstraffend

Für trockene Haut

Das kostbare Bio-Sanddornöl pflegt trockene Haut intensiv mit exklusivem Calendula-Extrakt. Es unterstützt die natürliche Regeneration und sorgt für verbesserte Elastizität der Haut.

Für empfindliche Haut

Das exklusive Bio-Mandelöl pflegt die Haut mit wertvollem Rosenextrakt der Damaszener Rose zart. Es verleiht neue Geschmeidigkeit und eine gesunden Ausstrahlung.

Für anspruchsvolle Haut

Das wertvolle Bio-Calendulaöl sorgt mit frischem Zitrusduft, Rosmarin und Majoran-Extrakt für eine frische, elastische Haut. Es verleiht mehr Spannkraft und eine neue Ausstrahlung.

Veröffentlicht in Naturkosmetik, Neue Produkte | Stichworte: , | Kommentare deaktiviert für Hochwertige Öle für die Körperpflege

Natürlich Süßes nur vom Reinsten

Geschrieben am von Andrea

Neue Naturwunder von Lubs

Natürlichkeit und Vollwertigkeit – auf dieser Grundlage werden bei Lubs süßen Spezialitäten hergestellt. Die Basis der Naturwunder bilden  Zutaten, die den höchsten Ansprüchen an Reife, Reinheit und Geschmack genügen. Dass sie auch alle aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, ist für Lubs selbstverständlich.

Lubs-Philosophie

Folgende Philosophie dient als Grundlage für die Entwicklung und Herstellung aller Lubs Produkte. Das Ergebnis sind natürliche und vollwertige Süßwaren.

  • 100 % Zutaten aus ökologischem Anbau
  • ausgesuchten, qualitativ hochwertigen Rohstoffen
  • ohne Konservierungsstoffen, Aromen, Stabilisatoren oder synthetischen Nahrungsergänzungsmitteln
  • möglichst vollständiger Verzicht auf Süßungsmittel, insbesondere Zucker
  • faire Handelsbeziehungen mit unseren Partnern
  • umweltschonende Produktion

Alle Lubs-Produkte sind nach der EU-BIO-Verordnung kontrolliert und zertifiziert.

Herbst-/Winter-Neuheiten

Lubs Schoko Kokos Kugeln »Kokos Traum« sind weiße Bio-Schoko-Kugeln gefüllt mit Bio-Kokosmus.

Lubs Schoko Spirulina Kugeln »Zitronen Zauber« sind knackige Bio-Vollmilchschokolade-Kugeln, gefüllt mit zitronig-frischer Spirulinacreme und umhüllt von Ananasgranulat. Ein Mix aus süß und sauer.

Lubs Nusspan ist eine von Zartbitterschokolade umhüllte Honig-Nussmasse. Nusspan besteht im Gegensatz zu Marzipan aus Haselnüssen.

Veröffentlicht in Ernährung, Neue Produkte | Stichworte: , , | Kommentare deaktiviert für Natürlich Süßes nur vom Reinsten

Kokosöl – gesund oder ungesund?

Geschrieben am von Andrea

Auch bei Kokosöl ist das richtige Maß entscheidend

Bis vor kurzem galt Kokosöl noch als das »Superfood« schlechthin und dank seines hohen Anteils an Laurinsäure als ein besonders wertvolles Fett. Der Vortrag »Von Kokosöl und anderen Ernährungsirrtümern« der Uni-Professorin Karin Michels scheint das gute Image des Öls in Deutschland nun relativiert zu haben.

Viele, die Kokosöl bisher als gesundes Lebensmittel schätzten, sind jetzt verunsichert. Rapunzel befand, der Vortrag sollte differenziert wahrgenommen werden.

Thema Superfood

Zum Thema »Superfood« kann man die Bedenken von Frau Prof. Michels durchaus teilen, weil hier die Trends sehr stark wechseln und auch die besten Superfoods eine ausgewogenen und vollwertigen Ernährung lediglich ergänzen und niemals ersetzen können.

Auf wertvolle Speiseöle trifft die Bezeichnung »Superfood« wohl eher nicht zu, sie sollten besser als pflanzlicher Fettsäurelieferant mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten angesehen werden.

Gesättigte Fettsäuren wichtig für die Zellmembranen

Für die Entscheidung eines Speiseöls ist auch immer die ganz spezielle Art der Verwendung wichtig. Der  überwiegend Anteil an gesättigte Fettsäuren macht das Kokosöl  besonders hitzestabil und damit von Natur aus zu einem zum Braten und Frittieren besonders gut geignete Speiseöl. Außerdem kann der hohe Anteil an Laurinsäure – einer mittelkettigen Fettsäure, die das „gute“ HDL-Fett erhöht – den Stoff­wechsel positiv beeinflussen.

Zuviel an gesättigten Fettsäuren sollten es natürlich nicht sein. Das ist der Gesundheit abträglich, vor allem wenn sie aus tierischen Quellen stammen.

Die Zellmembranen benötigen aber gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, die für Stabiltät und Elastizität der Zellmembranen notwendig sind.

Hier ist Kokosöl eine gute, gesunde Alternative zu z.B. Schweineschmalz.

Studien zum Thema Kokosöl

Rapunzel kann die Aussage von Prof. Michels, dass es zum Thema Kokosöl keine Studien gäbe, nicht bestätigen. Es wurden zu diesem Thema durchaus einige Studien durchgeführt. So z.B. auch Humanstudien, bei denen die Auswirkung einer Ernährung mit nativem Kokosöl auf ihre erkrankungsspezifischen Risikofaktoren bei Erwachsenen mit Herzerkrankungen untersucht wurde. Hierin wurden Belege gefunden, dass Kokosöl durchaus positive gesundheitliche Wirkungen aufweist.

Vielfalt und Ausgewogenheit

Wichtig für eine gesunde Ernährung sind aber immer das richtige Maß und eine ausgewogene Zusammensetzung der Lebensmittel. Mit der Vielfalt an hochwertigen Speiseölen, die heutzutage zur Verfügung stehen, kann es da nicht schwer sein, für Abwechslung zu sorgen und gesundheitliche Belastungen durch Einseitigkeit zu vermeiden.

Veröffentlicht in Allgemein, Ernährung | Stichworte: , | Kommentare deaktiviert für Kokosöl – gesund oder ungesund?

Unsere Top-Angebote im September

Geschrieben am von Andrea

Jetzt bis zu 27 % sparen – nur bei naturkost.com

Nach dem Urlaub und einem langen, warmen Sommer ist es an der Zeit, die Vorräte wieder aufzufüllen. Vielleicht werden Sie bei unseren Top-Angeboten im September fündig.

Diesmal haben wir querbeet einzelne Premium-Produkte unseres vielfältigen Sortiments ausgewählt und für Sie mit zweistelligen Preisvorteilen versehen.

Eine weitere Auswahl finden Sie unter der Rubrik »Aktuelle Sonderangebote«.

Die Top-Angebote im September sind:

Fürs Baby

Tee

Fürs Frühstück

Glutenfeie Brotbackmischung

Besonderheiten für den Herbst

Ökologische Reingungsmittel

Naturkosmetik

Veröffentlicht in Ernährung, Naturkosmetik | Stichworte: | Kommentare deaktiviert für Unsere Top-Angebote im September

Rezept: Spiralen mit Waldpilzen

Geschrieben am von Andrea

Aus der Byodo-Rezeptsammlung

Mit dem Herbst beginnt die Pilzsaison. Hoffen wir, dass wir uns trotz dem trockenen Sommer einer reichlichen Auswahl erfreuen dürfen.

Der Sternekoch Alexander Huber stellte in der Rezeptsammlung von Byodo sein Waldpilzgericht vor. Für den letzten Pfiff des Gerichts setzt er den neuen fruchtig-scharfen Birne-Ingwer Balsamessig ein.

Sie brauchen

350 g Pasta Superiore Spiralen, semola • 140 g frische Marktpilze • 50 g Schwarze Nüsse oder Walnüsse • ½ Bund Frühlingslauch • 20 Zuckerschoten • 5 Cherrytomaten • 20 g Butter • 2 EL Olio di Oliva, nativ extraAtlantik MeersalzPfeffer • 1 Zitrone • 20 ml Ingwer-Birne Balsam • frischer Rosmarin • Petersilie • Parmesan • Pinienkerne

So geht’s

Pasta in reichlich Salzwasser kochen und abtropfen lassen.

Pilze putzen und würfeln, Nüsse hacken, Frühlingslauch fein und Zuckerschoten in Streifen schneiden, Cherrytomaten vierteln und Kräuter kleinhacken

Butter schmelzen und Pilze darin anschwitzen. Salzen und pfeffern. Frühlingslauch, Tomaten und Nüsse zugeben und mit anschwitzen lassen. Zum Schluss Zitronenabrieb, Kräuter, Olivenöl und Ingwer-Birne Balsam zugeben und abschmecken.

Pasta in die Pfanne geben, alles vermischen und mit Parmesan binden. Nach dem Anrichten mit Pinienkerne bestreuen.

NEU: Birne-Ingwer-Balsam von Byodo

Hier finden Sie mehr Informationen über den neuen Birne-Ingwer-Balsam Bio-Essig von Byodo.

Veröffentlicht in Ernährung, Neue Produkte | Stichworte: , , | Kommentare deaktiviert für Rezept: Spiralen mit Waldpilzen