Gesunde Leckereien von Pural

Geschrieben am von Andrea

Für ernährungsbewusste Gourmets

Das Süßigkeiten-Sortiment von Pural war schon immer ein Paradies für ernährungsgbewußte Schleckermäuler. Die Riegel, Kekse und andere Knusper-Knabber-Spezialitäten sind mit einer zurückhaltenden Süße ausgestattet und zudem fast alle auch vegan.

Big Scuits – Kekse ohne Zucker

Ein Klassiker von Pural sind die Big Sciuts, die ab sofort in einem neuen, modernen Design erscheinen. Die zuckerfreien Kekse aus Weizen- oder Dinkelmehl erhalten ihre Süße durch Trockenfrüchte und eine maßvolle Zugabe von Maissirup.

Die wohlschmeckende und ausgewogen süße Nascherei ohne Zuckerzusatz gibt es in vier Varianten:

Petits Chocs – zum Dahinschmelzen

Auch zur Weihnachtszeit finden Süßigkeiten-Gourmets bei Pural gesunde Leckereien. Petits Chocs sind feine Frucht- und Nuss-Variationen – umhüllt von edler Schokolade. Einfach zum Dahinschmelzen…

 

 

 

Veröffentlicht in Ernährung, Neue Produkte | Kommentare deaktiviert für Gesunde Leckereien von Pural

Wellness-Biopflege von lavera

Geschrieben am von Andrea

Wirkt mit dem Besten aus der Natur

Die lavera Wellnesspflege verwöhnt ganz individuell je nach Vorliebe mit perfekten Duft- und Pflegeerlebnissen. Zur Auswahl stehen Körperpflege-Produkte der Serien Rose Garden mit blumigem Rosenduft , Fresh Feeling mit der köstlichen Frische von Orangen oder Lemonen, Coconut Dreams mit dem Traum von Urlaub an der Südsee, Honey Moments mit der wohltuende Süße aus Milch, Honig und Vanille und Regeneration mit Cranberry und Arganöl für intensive Feuchtigkeit.

Die ausgewählten Natur-Aromen und ätherischen Ölen der fühlbaren Beautypflege versprechen dem Körper ein erfrischendes, belebendes oder beruhigendes Körpergefühl. Edle hochwirksame Bio-Extrakte schenken der Haut Tag für Tag neue Kraft und intensiven Schutz.

Zum Ausprobieren der hautverträglichen und dermatologisch getesteten Variationen empfehlen wir die Kombination von Duschgel und Körperlotion. Erfüllen Sie sich Ihren Traum von zarter Haut!

Duschgels

Bodylotions

Natürlich zu 100% Bio!

Die Wellnesspflege von lavera ist echte Bio-Kosmetik made in Germany, die seit mittlerweile dreißig Jahren Schönheitspflege mit der Natur in Einklang bringt.

Die Herstellung orientiert sich an den strengen Vorgaben kontrollierter Naturkosmetik. Die hohe Qualität dieser Pflegeprodukte ist durch Zertifizierungen unabhängiger Institutionen belegt. Alle verwendeten Inhaltsstoffe stammen zu 100% aus kontrolliert biologischen Anbau und werden im Hause lavera produziert.

Die Philosophie des Unternehmens Laverana und der Marke lavera wird von Umweltschutz, Nachhaltigkeit und natürlichen Rohstoffen als wichtige Einflussgrößen mitbestimmt. Dies garantiert die Herstellung der Naturkosmetik ohne chemische Konservierungsstoffe und aus zu 100 % natürlichen Duftkompositionen.

  • 100 % aus einer Hand in Deutschland entwickelt und produziert
  • 100 % natürliche Düfte und Aromen
  • 100 % frei von synthetischen Konservierungsstoffen
  • 100 % hautmilde Emulgatoren und Tenside auf Pflanzenbasis
  • 100 % frei von Silikonen, Paraffinen und Mineralöl

Die lavera Duftwelten schenken milde und natürliche Pflege und verwandeln Ihr Badezimmer in eine Wellness-Oase. Das begeistert auch die Markenbotschafterin von lavera – Yvonne Catterfeld.

Veröffentlicht in Naturkosmetik | Stichworte: , , | Kommentare deaktiviert für Wellness-Biopflege von lavera

Vanille – die Königin der Gewürze

Geschrieben am von Andrea

Aus dem Reisebericht der Rapunzel-Einkäuferinnen

Die Einkäuferinnen von Rapunzel waren im Oktober vor Ort bei einem Erzeuger-Partner auf den Komoren. Die »Mondinseln« sind ein Inselstaat im Indischen Ozean am nördlichen Ausgang der Straße von Mosambik. Hier haben sich Bauern aus sechs, über die ganze Insel verteilten Dörfern genossen­schaftlich zu einer Kooperation zusammen­geschlossen. Mit ihren kleinen eigenen Parzellen bestreiten die Bauern ihren Lebensunterhalt.

Auf diesen Anbauflächen gedeihen die Vanilleschoten, die viele Rapunzel-Produkten verfeinern. Das balsamisch-warme Aroma des edlen Gewürzes veredelt z.B. Aufstriche wie das legendäre Samba und die 30-Jahre-Geburtstagsschokolade, die Krachnuss.

Die Einkaufsleiterin H. Mang und ihre Mitarbeiterin S. Höland berichtete vom arbeitsintensiven Anbau, von der sorgfältigen Verarbeitung und der besonderen Qualität der echten Bourbon-Vanille von den Erzeugern auf den Komoren.

Tipp für die Weihnachtsbäckerei

Die duftende Bourbon Vanille ist auch in vielen Weihnachtsrezepte der Rapunzel-Rezeptsammlung enthalten!

Aufwändiger Anbau und Ernte

Das edle Aroma der echte Bourbon Vanille kommt nicht von ungefähr, dazu sind viele kleine Schritte notwendig. In jeder Schote steckt viel Arbeit.

Von-Hand-Bestäubung

Im Oktober blüht die Vanillepflanze. Das ist eine besonders arbeitsintensive Zeit. Denn um später Vanilleschoten ernten zu können, muss jede einzelne Blüte von Hand befruchtet werden. Auf natürliche Weise wird die Pflanze von bestimmten Bienen- und Kolibriarten bestäubt, die allerdings nur in der ursprünglichen Heimat der Vanille, in Mexiko vorkommen.

Deshalb muss die Vanillepflanze in den heutigen Hauptanbaugebieten außerhalb Mexikos in Handarbeit bestäubt werden. Während der dreimonatigen Blütezeit gehen die Bauern dazu zweimal täglich auf ihre Pflanzungen, denn jede Blüte blüht nur einen einzigen Tag.

Neupflanzung

Gleichzeitig sind Oktober und November auch die Monate, in denen Neupflanzungen am besten angehen. Die Bauern stecken dafür abgeschnittene Stücke der langen Lianen der Vanillepflanze als neue Stecklinge in die Erde.

Vanilleschoten-Ernte

Die Erntezeit im Juni ist für die Pflanzer natürlich ebenso eine arbeitsintensive Periode. Denn auch die Ernte ist eine aufwändige Sache.

Die Schoten werden nicht alle auf einmal reif, jede Schote soll aber möglichst gerade dann geerntet werden, wenn sie ihren optimalen Reifegrad erreicht hat. Deshalb  müssen die Bauer in der Erntezeit täglich in ihre Parzellen, um die gerade reifen Schoten auszuwählen und zu ernten.

Eine anspruchsvolle Orchidee

Vanille ist eine Orchideenart und dem entsprechend anspruchsvoll. Sie benötigt Laubbäume als Stützpflanzen, an denen sie hochranken kann. Vom Steckling bis zur ersten Ernte vergehen ganze drei Jahre. Das ist einer der Gründe, warum Vanille so extremen Preisschwankungen unterliegt. Wenn die Preise wegen hohem Angebot niedrig geworden sind, pflegen viele Anbauer ihre Vanillepflanzungen nicht mehr intensiv. Wenn die Preise dann wieder angestiegen sind, dauert es mindestens drei Jahre, bis erneut ausreichend Ernte vorhanden ist, um die hohe Nachfrage bedienen zu können.

Von der grünen Schote zur duftenden Vanille

Die Bauern markieren ihre geernteten Schoten mit einer Art Brandzeichen, damit zurückverfolgt werden kann, woher jede einzelen Schote stammt. Dann kaufen Sammler die Ernte und liefern sie beispielsweise an die Lieferantin Sitti Djaouharia Chihabiddine, mit der Rapunzel bereits seit vielen Jahren zusammen arbeitet. Dort wird die Vanille dann weiterverarbeitet und abgepackt.

Die geernteten Vanilleschoten werden zunächst für wenige Sekunden in heißes Wasser getaucht und anschließend getrocknet und fermentiert. Bei diesem Prozess über mehrere Monate muss täglich kontrolliert werden, ob der Feuchtigkeitsgehalt passt und sich kein Schimmel bildet.

Zum Schluss bleiben von einem Kilogramm frischer Vanilleschoten letztendlich zweihundert Gramm getrocknete Vanille übrig. Aber der Aufwand lohnt sich, denn das edle Gewürz ist zu Recht sehr begehrt. Außer Vanillin enthält die Vanilleschote noch weitere hundertfünfzig Aromen und ist nach Safran das teuerste Gewürz der Welt.

Das Gold der Komoren

Die Vanilleschote hat vielen Bewohnern der fruchtbaren Vulkaninsel ein Einkommen gesichert. Nicht zuletzt der langjährigen Rapunzel-Lieferantin Sitti Djaouharia Chihabiddine.

Durch die Vanille konnte sie sich als Frau eine erfolgreiche Firma aufgebauen und wird von allen – auch von den Bauern vor Ort – respektiert. Und das ist keine Selbstverständlichkeit in einem muslimisch geprägten Land. Sitti Chihabiddine gewährt in ihrer Firma auch Sozialleistungen für ihre Mitarbeiter, die die gesetzlichen Forderungen übersteigen. So bietet sie ihren Mitarbeiterinnen z.B. bezahlten Mutterschutz.

Das hat die Rapunzel-Einkäuferinnen bei ihrem Besuch sehr beeindruckt. Sie konnten sich aber auch von dem außergewöhnlichen Engagement für Qualität überzeugen. Um die vielen arbeitsaufwändigen Schritte zu optimieren, die notwendig sind, um eine qualitativ hochwertige Vanille herzustellen, hat Sitti Chihabiddine vor einigen Jahren auf eine eigene, auf ihrer langjährigen Erfahrung abgestimmte Fermentation umgestellt. Dadurch kann sie den Entwicklungs­prozess der Vanille noch optimaler steuern.

Vanille – in der Weihnachtsbäckerei unverzichtbar

Hier bieten wir eine Übersicht über die Vanille-Produkte von Rapunzel, die vor allem in der Weihnachtsbäckerei unverzichtbar sind.

Rapunzel Bourbon-Vanille-Pulver

Rapunzel Bourbon-Vanille-Schoten

Rapunzel Bourbon Vanille gemahlen

Rapunzel Bourbon-Vanille-Zucker mit Rapadura-Vollrohrzucker

Rapunzel Bourbon Vanille-Zucker mit hellem Cristallino-Rohrzucker

 

 

Veröffentlicht in Ernährung | Stichworte: , | Kommentare deaktiviert für Vanille – die Königin der Gewürze

Rezeptsammlung für Weihnachtsplätzchen

Geschrieben am von Andrea

Alle Jahre wieder – backen mit besten Bio-Zutaten

An Weihnachten dürfen selbst gebackene Plätzchen natürlich nicht fehlen. Und die Weihnachtsbäckerei mit ihrem Duft nach winterlichem Gewürzen lässt in der Adventszeit erst die richtige Stimmung aufkommen. Klassisches Weihnachtsgebäck ist auch das perfekte Geschenk in der Vorweihnachtszeit – darüber freut sich jeder.

Im Laufe der Jahre – seit 2012 besteht unser naturkost.com-Blog – haben sich hier viele Rezepte unserer Hersteller angesammelt. Darunter auch eine ganz schöne Anzahl für die Weihnachtsbäckerei. Da die Hersteller in ihren Rezeptsammlungen unterschiedliche Schwerpunkte legen, sind die Plätzchenrezepte sehr unterschiedlich. Das sorgt für Vielfalt bei der Weihnachtsnascherei.

Weihnachtliche Rezepte auf einen Blick

Hier nun eine Zusammenstellung aller Rezepte für Plätzchen und andere klassische Weihnachtsbäckereien, die wir in den über fünf Jahren veröffentlicht haben.

MorgenLand – Weihnachtscookies

Provamel – So gelingen vegane Weihnachtsplätzchen

  • Vegane Weihnachtsbaumkerzen
  • Vegane Kokosmakronen
  • Vegane Schokokekse
  • Vegane Spekulatius

Bauckhof – Rezepte für glutenfreie Weihnachtsplätzchen

  • Glutenfreie Nussplätzchen
  • Glutenfrei Schoko-Kekse
  • Glutenfreier Heidesand

Bauckhof – Gluten-, hefe- und weizenfreier Quarkstollen

Spielberger – Buttergebackenes

Lebensbaum – Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke aus der Küche

  • Zart schmelzende Zimt-Pralinen
  • Punschgelee
  • Ingwer-Karamellen

Allos – Amaranth-Naschereien selbst gemacht

  • Amaranth-Pralinen
  • Amaranth-Waffeln

Spielberger – Flockenkekse

  • Flockenkekse mit Quinoa und Kamut
  • Flockenkekse mit Schokolade

Bauckhof – Backmischung glutenfreie Hafer-Plätzchen

Rapunzel – Feigenschnecken – Weihnachtsgebäck aus Natural Bergfeigen

Naturata – Klassische Weihnachtsplätzchen-Rezepte

  • Schoko-Crossies
  • Ahornsirup-Walnussplätzchen
  • Vanille-Kipferl
  • Kokos-Marzipan-Makronen
  • Nougat-Ecken
  • Schoko-Marzipan-Taler

Spielberger – Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen

  • Dinkel-Vollkornplätzchen
  • Mandelsterne
  • Knusper-Taler

Biovegan – Weihnachtsplätzchen – bunt und gesund verzieren

Biovegan – Bunte, aber gesunde Zuckerplätzchen

Amanprana – Power-Kokosplätzchen

  • Mandelplätzchen
  • Beruhigende Haferflockenplätzchen
  • Energiespendende Sesamkekse

Biovegan – Käthes Weihnachtsgebäck

  • Aachener Printen
  • Nuss-Buchweizenflocken-Stängel
  • Plätzchen zum Ausstechen

Umfangreiche Rezeptsammlungen von namhaften Herstellern der Bio-Branche

Die Rezepte im naturkost.com-Blog stammen – wie schon erwähnt – größtenteils aus den Rezeptsammlungen unserer Hersteller. Da wir immer nur einzeln ausgewählte davon im Blog veröffentlichen können, die Sammlungen aber viel mehr Interessantes zu bieten haben, weisen wir immer wieder gerne darauf hin: Es lohnt sich, auch auf den Hersteller-Websites selbst nachzuschauen. Sie werden staunen, was sich da alles entdecken lässt.

Veröffentlicht in Ernährung | Stichworte: , | Kommentare deaktiviert für Rezeptsammlung für Weihnachtsplätzchen

Rezept Weihnachtscookies

Geschrieben am von Andrea

Aus der MorgenLand-Rezeptsammlung

Winterlichen Gewürze, Cranberries und Cashewkernen machen die Cookies zu einem Weihnachts-Klassiker in MorgenLand-Qualität.

Sie brauchen

100 g Kokosöl • 90 g Rohrzucker • 90 g Kokosblütenzucker • 1 Vanilleschote • 1 Ei • 1 TL Honig • 200 g Mehl • 50 g Cranberries • 150 g Cashewkerne Großbruch • 1 TL Lebkuchengewürz

So geht’s

Cashewbruch kleinhacken. Öl und Zucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Vanillemark auskratzen und zusammen mit dem Ei unterrühren. Mehl vorsichtig unterheben. Cashew, Cranberries und Gewürz beifügen und vermischen.

Backofen auf 180° C vorheizen. Aus dem Teig mit Kaffeelöffeln kleine Kugeln abstechen, auf ein Backblech mit Backpapier setzten und etwas andrücken.

Auf der mittleren Schiene ca. zehn Minuten backen. Die Ränder der Cookies sollten goldbraun, ihre Mitte aber noch etwas weich ist.

Varianten: Die Cookies können mit Kokosraspel, Schokoladenstückchen oder anderen Nüsse variiert werden.

Veröffentlicht in Ernährung | Stichworte: , , | Kommentare deaktiviert für Rezept Weihnachtscookies